Die Eco-NFTs von FANZONE machen es einfach, zu handeln und zu teilen

Unser NFTs 2.0 Ökosystem im Detail

Über

FZ_Logo_Quadrat_io_weiss
FANZONE.io wurde 2020 von Dirk, Claudio und Björn in Berlin als Fanzone Media GmbH gegründet und im selben Jahr von Porsche Ventures finanziert. Im Juni 2021 ging die FANZONE für Web, iOS und Android-App mit den offiziellen Sammel-NFTs für die deutschen Fußballnationalmannschaften des DFB online. (mehr)

Wir glauben an die Macht und den positiven Einfluss von Fans.

Wir wollen den Nutzern ein angenehmes und einfach zu bedienendes Fan-Erlebnis ohne technische Hürden bieten - aber mit dem Potenzial einer echten Dezentralisierung in einem System.

Wir wollen, dass die Nutzerinnen und Nutzer je nach ihrem technischen Know-how entscheiden können, ob sie sich einfach per E-Mail, über ein Social-Media-Konto oder mit einem kryptografischen privaten Schlüssel (z. B. durch MetaMask) anmelden.

Was heute als NFTs bezeichnet wird, liegt noch weit unter dem wahren Potenzial der NFTs. Wir arbeiten daran, mit unseren digitalen Sammelobjekten ein soziales Netzwerk zwischen Fans und ihren Lieblingsstars zu schaffen. Diese bieten viel mehr als nur Sammeln und Tauschen, es geht um ein breiteres Nutzererlebnis und Nutzen in einem offenen Ökosystem.

Unsere fortschrittliche Blockchain-Entwicklung

Mit unseren ECO-NFTs machen wir das Handeln und Teilen leicht.

Vorteile, die auf unserem NFT-Ökosystem basieren:

Unsere Universalprofile werden von uns für unsere Nutzer/innen ohne technische Hürden oder Kenntnisse über die Blockchain direkt in der FANZONE App erstellt. Sie basieren auf einem Standard, der ursprünglich ERC725 und LUKSO LSP1-3 hieß. Auf diese Weise können viele verschiedene dezentrale Apps und Seiten dein Profil mit allen Sammelobjekten und Daten vollständig dezentral anzeigen.

So entsteht ein vollständig dezentralisiertes soziales Netzwerk: https://fanzone.cloud 

Unsere NFTs sind mit den realen Personen, Athleten, Teams und Ligen und ihren jeweiligen universellen Profilen verknüpft - mit der gleichen Technologie für die Profile, die die Nutzer haben.

Schau dir ein NFT an wie https://fanzone.cloud/#/l14/asset/0x01a343d231058e7f1086163848eb3d189cd33275 und sieh dir die angeschlossenen Schöpfer an.

Unsere NFTs basieren auf einer ETH 2.0 Blockchain, die im Vergleich zu Ethereum mehr als 99% Energie einspart. Unser NFTs-Projekt ist auf einen hohen Nutzwert ausgelegt und läuft auf einer leistungsfähigen, aber energieeffizienten Blockchain. Für uns bedeutet das, dass wir keine Proof-of-Work verwenden. Diese verbrauchen mindestens nur 0,1% der Energie der aktuellen Ethereum Mainnet NFTs. Das ist mindestens 1000 Mal weniger, wahrscheinlich sogar 10 000 Mal.

 

Sobald unsere NFTs im Hauptnetz sind, können wir unseren aktiven Nutzern eine nicht-verwahrende Möglichkeit anbieten, ihre Universalprofile zu verwalten. Auf diese Weise können sie ihre NFTs (basierend auf den jeweiligen Gesetzen) auf externen Marktplätzen anbieten oder sie in kompatiblen Anwendungen verwenden.

Unsere Plattform bietet auch eine Metaebene für die Spielmechanik mit Bestenlisten, besonderen Belohnungen für die Leistungen der Nutzer/innen und einem fortschrittlichen Fortschrittssystem, das bald eingeführt wird. Außerdem wird es spezielle Minispiele wie ein Elfmeterspiel und andere Spielmechanismen wie Fantasy-Sport-Herausforderungen geben, um unseren Nutzern einen überzeugenden Nutzen für ihre NFTs zu bieten.

Und dass Nutzer jederzeit von der Verwahrstelle zur Nicht-Verwahrstelle wechseln können, indem sie den autorisierten privaten Schlüssel im Universalprofil ersetzen. Ohne die NFTs zu verschieben.

Vorteile unserer NFT 2.0 Standardentwicklung zusammen mit LUKSO:

  • Jeder NFT speichert seine einzigartigen Daten, einschließlich seiner Münz-ID (Token), seines Scorings und eines optionalen zusätzlichen ERC725Y Smart Contracts.
  • Aufrüstbar: Jeder NFT kann durch verschiedene Spielmodi aufgerüstet und durch beliebige Daten verbessert werden.
  • Jeder NFT speichert seine einzigartigen Daten, einschließlich seiner Münz-ID (Token), seines Scorings und eines optionalen zusätzlichen ERC725Y Smart Contracts.
  • Aufrüstbar: Jeder NFT kann durch verschiedene Spielmodi aufgerüstet und durch beliebige Daten verbessert werden.

Weitere Vorteile unserer NFT 2.0 Implementierung:

Neben der bereits enthaltenen Batch-Übertragung gibt es auch noch mehr Möglichkeiten, unsere NFTs durch Multicall- und Meta-Transaktionen zu synchronisieren.

Wenn du bis hierhin die Details gelesen hast, schau dir auch den Standardvorschlag selbst an: https://github.com/lukso-network/LIPs/blob/draft/LSPs/LSP-8-IdentifiableDigitalAsset.md

Sowie eine Umsetzung von uns in freier Wildbahn: https://fanzone.cloud/#/L14/asset/0xfD44985983CCD5edf0561Ae214a779bA340aDCEB

Derzeit entwickeln wir ein in die NFTs integriertes Preis- und Umsatzbeteiligungsmodell für den Sekundärmarkt. Mit dieser neuen Funktion kann eine lebenslange Umsatzbeteiligung an alle Partner ausgeschüttet werden, die unsere NFTs ausgeben und vertreiben. Auf diese Weise kann jedes NFT auch gleichzeitig auf vielen Marktplätzen und externen Websites & Blogs angeboten werden.

 

Sobald unsere NFTs im Hauptnetz sind, können wir unseren aktiven Nutzern eine nicht-verwahrende Möglichkeit anbieten, ihre Universalprofile zu verwalten. Auf diese Weise können sie ihre NFTs (basierend auf den jeweiligen Gesetzen) auf externen Marktplätzen anbieten.

Jeder Marktplatz auf LUKSO, der mit dem Digital Collectibles Standard kompatibel ist, kann genutzt werden.

Da wir außerdem den eingebauten Preis für NFTs hinzufügen, können diese sogar auf Websites und Blogs angeboten werden, indem sie einfach über eine Affiliate.js eingebettet werden (wie du es von YouTube-Videos etc. kennst).

Auf diese Weise können der Athlet, das Team, die Liga, die Fanzone und sogar die einbettende Seite bei einem Verkauf einen kleinen Anteil der Einnahmen erhalten.

Ein NFT kann sogar auf verschiedenen Marktplätzen gleichzeitig zum Verkauf angeboten werden. 

LUKSO Logo

Gebaut für LUKSO

Wir bauen und entwickeln mit LUKSOda ihre Vision mit unserer sehr kompatibel ist und die Technologie fortgeschritten ist. Die LUKSO-Blockchain ist für eine neue digitale Wirtschaft und physische und digitale Konsumgüter (mehr Infos in diesem Forbes-Interview). Sie sind öffentlich, genehmigungsfrei und hochgradig dezentralisiert mit zehntausenden von möglichen Validierungsknoten. Das garantiert eine lebenslange Verfügbarkeit für alle deine Vermögenswerte auf der Blockchain. Das Ganze basiert auf der ETH 2.0-Technologie wie Casper, ist vollständig EVM-kompatibel und quelloffen.

Technische Leitung Fabian Vogelsteller hatte als Autor von Web3.js, ERC20-Standard, MIST und als technischer Leiter von Ethereum die richtigen Ideen. Jetzt schlägt LUKSO wieder etwas noch Besseres vor: Durch den Universal Profile Standard, LSP1 und ERC725 kann die Blockchain zu einem dezentralen sozialen Netzwerk werden, das digitalen Ruf ohne eine zentrale Instanz schafft.

LUKSO betreibt derzeit die Beta-Netzwerke L14 und L15. Danach ist geplant, L16 und schließlich das Mainnet zu starten.

Unsere NFTs, Universal Profile für FANZONE-Benutzer und andere Smart Contracts werden also noch im Beta-Netzwerk eingesetzt - und alles, was wir besitzen, wird im Hauptnetz wieder eingesetzt, sobald es live ist.

Universal Profiles - Verbindet Fans untereinander und mit ihren Lieblingsstars

Universal Profiles (ERC725/LSP1) sind wirklich dezentralisiert, hier findest du Tonis Profil auf Universal Profile Cloud und FANZONE Universal-Profile. Sie teilen dieselben Daten, ohne dass sie ein zentrales System oder eine gemeinsame Datenbank haben.

Dies schafft eine vollständig dezentrales soziales Netzwerk:
Jeder Fan, jeder Star, jeder Sportler, jedes Team und jede Organisation erhält sein kostenloses, öffentliches und universelles On-Chain-Profil in der FANZONE-App. Dieses ist vollständig dezentral und daher ein Leben lang verfügbar.

Unsere Universal Profile werden von uns für unsere Nutzer/innen ohne technische Hürden oder Blockchain-Kenntnisse direkt in der FANZONE-App erstellt. Sie basieren vollständig auf dem Universal Profile-Standard von LUKSO, der ursprünglich als ERC725 vorgeschlagen und nun als LSP1 bis 3 weiterentwickelt wurde.

Fahrplan & Status

  • Wir haben bereits eine ganze Reihe von Karten von Fanzone als NFT 1.0 auf LUKSOs Beta Network L14 eingesetzt.
  • Wir erstellen die Universalprofile automatisch in der Fanzone App und nehmen die Nutzer Schritt für Schritt in die Whitelist auf.
  • Wir haben das NFT 2.0 Standard-Build mit LUKSO als LSP-8 veröffentlicht und unsere eigene Implementierung gebaut. Diese soll jetzt für alle Karten eingesetzt werden.
  • Zunächst ist die zentrale App federführend und macht die Blockchain zum Spiegel und zeigt somit nur die Transparenz einer Knappheit und den Besitz deiner Karten an.

  • Sobald wir das Mainnet wieder in Betrieb nehmen, wird die Blockchain die Hauptrolle spielen und eine einzige Quelle der Wahrheit sein. Zu diesem Zeitpunkt wird der Besitz von Karten in der zentralen Datenbank mit der Blockchain synchronisiert.

Fanzone Token

Wir sind dabei, die Möglichkeit zu prüfen, einen Fanzone-Token zu entwickeln, der zum Kauf von NFTs verwendet werden kann.

Da es in Deutschland viele Vorschriften gibt und wir die entsprechenden Gesetze mit der Rechtsabteilung und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) erörtern müssen, gibt es noch nichts Konkretes zu berichten. Wenn dieser Schritt abgeschlossen ist, können wir vielleicht mehr über diesen Prozess berichten.

Werde Mitglied der FANZONE-Community.